Plus500 CFD-Börse

Plattform

CFD

Plus500 – Die führende Bitcoin CFD-Börse

Plus500 ist eine der führenden CFD-Handelsplattformen in Europa. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Finanzprodukten, zu denen auch Bitcoin und Ethereum gehören, die am häufigsten gehandelten Rohstoffe auf dem Krypto-Währungsmarkt. Es gibt so viele Rohstoffe, die auf der Plattform gehandelt werden, darunter Krypto-Währungen, ETFs, Kassametalle (einschließlich Gold und Silber), Devisen, Optionen, Aktien, Indizes und vieles mehr.

Plus500 gehört zu den seriösesten Bitcoin-Brokern. Dieser spezielle CFD-Broker verfügt über keinen Handelsvorstand, feste und leistungsstarke Spreads mit einem Leverage von bis zu 1:300, außerdem werden Spekulationen über Kursverluste und einen 24/7 Bitcoin-Handelsmarkt angeboten. Plus500 ist lizenziert und unterliegt der Aufsicht der Financial Conduct Authority (FRN).

80,6% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten darüber nachdenken, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlustes Ihres Geldes einzugehen.

Verfügbaren Ländern

Mit einer Präsenz in mehr als 50 Ländern ist Plus500 der zuverlässigste Broker in ganz Europa. Plus500 ist ein reguliertes Finanzdienstleistungsunternehmen im Vereinigten Königreich, Zypern, Australien und Israel,

Wie Plus500 funktioniert

Plus500 bietet CFD-Kontrakte auf verschiedenen Finanzmärkten an. Das Unternehmen schuf einen völlig neuen Markt, als es Bitcoin-Handel für Investoren anbot und als erster Broker dies tat. CFD, die eine Abkürzung für “Contracts for Difference” ist, ist ein Vertrag zwischen einem Käufer und einem Verkäufer, der vorsieht, dass ein Käufer Zahlungen von einem Verkäufer erhält, die Zahlungen für die Differenz zwischen den Zeitwerten eines Vermögenswertes zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses sind. CFDs sind in der Tat Finanzkontrakte, die es den Händlern ermöglichen, die Preise von sich nach oben bewegenden Rohstoffen oder von sich nach unten bewegenden Preisen zu nutzen, ohne diese Rohstoffen tatsächlich zu besitzen.

Nehmen wir Bitcoin, zum Beispiel, die Plattform ermöglicht es einem Investor, den Bitcoin-Preis zu erraten, ohne dass er ihn kaufen und behalten muss. Diese Art von Dienstleistungen werden auf dem Finanzmarkt aus verschiedenen Gründen immer häufiger nachgefragt. Erstens ist der Bitcoin-Finanzmarkt nach wie vor weitgehend unreguliert, und vor allem gibt es nicht viele Handelsplätze, die vertrauenswürdig sind. Es gibt auch ein nervtötendes Problem von Betrügereien und Cyberangriffen von Hackern an den Bitcoin-Börsen. Um das Ganze noch weiter zu verbessern, benötigst du etwas Hintergrundwissen, um Bitcoin sicher kaufen zu können. Daher ist es sicherer, Bitcoin-CFD’s zu verwenden, wenn Sie Bitcoin handeln möchten, ohne Bitcoin tatsächlich zu besitzen.

Plus500 bietet verschiedene Trading-Tools. Der Margin-Trading ist eines der nützlichsten Instrumente, die ein Bitcoin-Händler besitzen kann, weil Sie damit Ihre Positionen angemessen nutzen können. Es gibt eine begrenzte Anzahl von Handelsplattformen, die Margenhandel auf dem Krypto-Markt anbieten, und selbst diese sind nicht verlässlich.

Kontoarten

Plus500 verfügt über zwei Konten, darunter ein Demokonto ohne zeitliche Begrenzung, das kostenlos eröffnet werden kann, sowie ein Live-Konto, das eine Einzahlung entgegennimmt. Der maximale Hebel für Forex-Konten beträgt 1:30 Uhr.

Handelssoftware

Plus500 bietet seinen Nutzern eine komplette und benutzerfreundliche, exklusive Handelsplattform und eine technische Analysesoftware. Die Handelsplattform ermöglicht es einem Trader, von einem einzigen Bildschirm aus in mehreren Märkten zu handeln und bietet eine Echtzeit-Kursnotierung für alle p-Produkte.

Versionen

Die Plus500-Handelsplattform verfügt über vier Versionen: eine Version, die heruntergeladen oder auf einen Desktop oder Laptop kopiert werden kann. Eine Webversion, mit der sich Benutzer von anderen Computern aus einloggen und Handel treiben können, Anwendungsversionen für Windows, Android und IOs sowie eine Version, die auf Apple Smartwatch verwendet werden kann.

Wie hoch sind die Kosten für die Nutzung der Plus500-Plattform?

Im Gegensatz zu typischen CFDs, bei denen die Anbieter Gebühren und Provisionen übernehmen, berechnet Plus500 nur die Spreads (dies ist der Angebotspreis und der Geldkurs eines Finanzinstruments). Es fallen auch Prämiengebühren an, wenn die Positionen für eine Stunde offen gehalten werden. Diese “Premium”-Zeit bedeutet im Grunde genommen, dass der Markt nahe am Markt ist. Wenn das Konto über einen längeren Zeitraum ungenutzt bleibt, wird den Nutzern eine Inaktivitätsgebühr von $10 in Rechnung gestellt.

Wie schnell werden Auszahlungen abgewickelt?

Je nach gewählter Auszahlungsart dauert die Bearbeitung von Auszahlungen in der Regel 1 bis 3 Werktage. Bei Abhebungen in elektronischen Geldbörsen, wie z.B. PayPal und Skrill, werden Abhebungen in der Regel innerhalb von 3 bis 7 Arbeitstagen abgewickelt. Die Überweisung an eine Bank kann bis zu 5 Werktage in Anspruch nehmen. Die Bearbeitungszeit für Kreditkarten ist abhängig von der jeweiligen Bank.

Finanzierung und Abhebungen

Ein Plus500-Konto kann mit einer Kreditkarte wie Visacard oder MasterCard, MoneyBookers oder durch eine Banküberweisung auf ein solches Konto eingezahlt werden. Obwohl, der schnellste Weg, um eine Einzahlung zu tätigen und mit dem Trading zu beginnen, ist die Verwendung einer Visacard oder einer MasterCard. Um den Einzahlungsprozess abzuschließen, muss ein Benutzer auf die Eingabeaufforderung “Haushaltsmanagement” klicken, dann auf “Einzahlungen” und von dort aus einfach der Eingabeaufforderung folgen.

Mit Moneybookers ist der Prozess genauso einfach. Ein Benutzer braucht nur auf der Plattform auf das Fenster “Haushaltsmanagement” zu klicken, auf die Option “Moneybooker” anstelle von Visa oder MasterCard zu klicken und die E-Mail-Adresse des Moneybookers einzugeben. Ein neues Fenster öffnet sich, in dem die Übertragung bestätigt wird.

Zahlungen per Banküberweisung sind ziemlich einfach zu handhaben, würden aber in der Regel etwa 5 Tage in Anspruch nehmen, bevor sie auf dem Konto vermerkt werden. Um eine Banküberweisung durchzuführen, muss ein Benutzer auf das Fenster “Haushaltsmanagement” und von dort aus auf “Einzahlung” klicken. Es wird eine Eingabeaufforderung mit den Zahlungsoptionen eingeblendet. Wähle einfach “Wire” und wähle dann die Option “Send me Wire Details”. Danach erhält der Benutzer eine Mail mit den Details der Verkabelung. Diese E-Mail enthält auch den geringsten und den größten Betrag, den ein Benutzer per Banküberweisung einzahlen kann.

Kundendienst

Plus500 verfügt über einen 24/7-Kundensupport. Benutzer oder Kunden können sich per E-Mail oder Live-Chat an den Kundensupport wenden.

Schlussfolgerung

Plus500 ist eine gute Wahl für nicht-amerikanische Trader, die auf der Suche nach einer einfach zu bedienenden Handelsplattform sind. Die Plus500-Handelsplattform bietet einen Multi-Asset-Handelsweg. Es gibt ein unbegrenztes Demo-Konto für neue Benutzer, die in den CFD-Trading einsteigen möchten und erfahrene Trader können von den Vorteilen großer Spreads profitieren. Schließlich bietet die Plus500-Handelsplattform den Händlern die Möglichkeit, ihre Handelsgeschäfte in andere Finanzmärkte zu integrieren.