Litecoin (LTC)
  • Litecoin
    $76.73
  • Zahlungen

    Proof of Work

    Litecoin – Die schlanke Krypto-Währung.

    Seitdem Bitcoin im Jahr 2009 erschienen ist, haben sich zahlreiche digitale Münzen dem Blockchain-Markt angeschlossen. Jeder Coin ist etwas besser, vor allem in Bezug auf Geschwindigkeit, Gebühren und Skalierbarkeit. Litecoin (LTC) ist einer davon, und das Hauptziel seiner Gründung im Jahr 2011 war es, ein höheres Transaktionsvolumen im Vergleich zu Bitcoin bereitzustellen.

    Charlie Lee, ein ehemaliger Google-Mitarbeiter, führte diese Münze ein, nachdem er festgestellt hatte, dass der Bitcoin-Code fehlerhaft war. Besonders die Unfähigkeit von Bitcoin, die Geschwindigkeit der Transaktionen, die Art und Weise des Abbaus und die Transaktionen pro Sekunde zu erhöhen ist ihm aufgefallen.

    Wenn Sie diesen Ratgeber lesen, fragen Sie sich vielleicht: “Was genau ist Litecoin (LTC)?” oder “Wie kann ich es benutzen?” Nun, lesen Sie weiter, da dieser Bericht die grundlegenden Informationen enthält, die Sie kennen sollten.

    Also, was ist Litecoin?

    Litecoin (LTC) ist eine blockchain-basierte digitale Währung, die viele identische Eigenschaften zu Bitcoin aufweist. Das Ziel der Währung ist aber, die Transaktionsverarbeitung zu beschleunigen, was sich in kürzeren Blockgenerierungszeiten von 2,5 Minuten zeigt. Dies führt im Wesentlichen zu einer schnelleren Transaktionsabwicklung, was die Transaktionskosten reduziert.

    Charlie Lee und sein Team definierten Litecoin (LTC) als eine digitale, schnelle und fast kostenlose Peer-to-Peer-Währung für alle Menschen auf der ganzen Welt. Litecoin (LTC) ist eine mathematisch sichere, weltweite Zahlungswährung, die ebenfalls vollständig dezentralisiert ist.

    Heutzutage hat sich Litecoin (LTC) in der Branche einen Namen gemacht, sowohl was das Handelsvolumen als auch die Liquidität betrifft, und ist nun eine der bevorzugten digitalen Währungen im E-Commerce. Litecoin (LTC) hat ein Hauptziel, das darin besteht, einen Anstieg der täglichen Transaktionen zu ermöglichen, die es letztendlich ermöglichen werden, ergänzend zu Bitcoin zu agieren.

    Wie man Litecoin verwendet

    Um mit Litecoin zu beginnen, müssen Sie zuerst ein Litecoin-Wallet herunterladen. Sie können sich für ein Hardware- oder Softwarewallet entscheiden. Eine Hardwaretasche – das entspricht einem Tresor – ist die sicherste und robusteste Möglichkeit, um Ihre Litecoin zu lagern, wenn Sie eine große Anzahl haben.

    Wenn Sie eine kleine Anzahl von Münzen besitzen und nach dem einfachsten und schnellsten Weg suchen, auf sie zuzugreifen, reicht ein Software-Wallet. Der nächste Schritt besteht darin, ein paar Litecoin in das Wallet zu transferieren. Dafür gibt es drei Möglichkeiten:

    Erstens können Sie Litecoin direkt über eine Online-Börse kaufen. Dies ist die einfachste und unkomplizierteste Art, Litecoin zu bekommen. In der Regel werden mehrere Zahlungsmöglichkeiten wie Kreditkarten, Schecks und Überweisungen akzeptiert.

    Als nächstes können Sie Zahlungen für Waren und Dienstleistungen erhalten, die in Litecoin verkauft werden. Litecoin bietet niedrigere Gebühren, Kosten und Provisionen, im Gegensatz zum Erhalt von sogenannten Fiat-Währungen, die von Regierungen als gesetzliches Zahlungsmittel genehmigt wurden.

    Die dritte Möglichkeit, Litecoin in Ihr Wallet zu bekommen, ist der Abbau. Dieser Prozess ist oft langsam und zeitaufwendig und erfordert eine technisch ausgereiftes Equipment.

    Um Litecoin zu versenden, müssen Sie den QR-Code scannen, der mit der Adresse des Empfängers übereinstimmt, oder die Adresse manuell in Ihrem Wallet eingeben. Sie müssen dann die Menge an Litecoin auswählen, die Sie senden möchten, bevor Sie auf die Schaltfläche “Senden” klicken.

    Litecoin-Preisvorhersage

    Seit der Entstehung hat Litecoin oft bei etwa $3 bis $4 gehandelt, mit einer Marktkapitalisierung von nicht mehr als $200 Millionen. Im Winter 2013 stieg der Wert des LTC an, fiel aber später wieder auf das übliche Niveau zurück. Er blieb über lange Zeiträume auf seinem normalen Niveau und war im März 2017 noch bei der 4 $-Marke.

    Doch danach folgte etwas Ungelaubliches, denn der Litecoinpreis schoss in die Höhe und erreichte ein Allzeithoch. Im September 2017 stand LTC auf einem Preis von über $80 und verzeichnete ein Handelsvolumen (die Anzahl der täglich gehandelten Aktien) im Wert von $1B. Im Jahr 2018 blieb der Preis ähnlich, und Experten zufolge wird sich das Wachstum des Litecoins in den kommenden Jahren nicht verlangsamen. Dies kann dazu führen, dass mehr Unternehmen Altcoins, d.h. Krypto-Währungen, übernehmen, entweder zusammen mit oder als Ersatz für Bitcoin selbst.

    Außerdem wurde viel investiert, um das Netzwerk, auf dem Litecoin läuft, zu stärken, wodurch die Geschwindigkeit, mit der Transaktionen stattfinden können, erhöht wird. In den kommenden Jahren werden Krypto-Währungen die Welt weiterhin dominieren, indem sie die E-Commerce-Branche verändern, und LTC spielt eine wichtige Rolle beim Ersatz von Papiergeld.